Unsere Kursangebote

  • Raspberry Pi Logo

'Programming, it turns out, is hard. The fundamental rules are typically simple and clear. But programs built on top of these rules tend to become complex enough to introduce their own rules and complexity. You’re building your own maze, in a way, and you might just get lost in it.' – Marijn Haverbeke
Deshalb bieten wir regelmäßig Kurse zum Einstieg in das Programmieren an. In diesen Kursen lernst du beginnend mit den Grundlagen, wie man in der Programmiersprache Python programmiert. Wir nutzen als preiswerte Plattform dazu den Raspberry Pi. In unseren Kursangeboten geht es von den Grundlagen bis zu
  • deinem Textadventure
  • deiner leuchtenden LED-Matrix
  • deiner Sammelung von Messwerten aus der Umwelt
  • deinem Teil des Internets der Dinge

Hinweis: Die Anmeldung zu diesen Kursen erfolgt jeweils direkt bei den Organisatoren!

  • Die eintägigen Termine zur Berufsfelderkundung (BFE) gibt es auch 2021 wieder, dieses mal als digitales Angebot. Die Termine für 2021 stehen fest: Alle Schüler*innen, die unsere Termine nicht wahrnehmen können, sind eingeladen, sich zu einem unserer BeST-Kurs anzumelden. Diese bieten alle Inhalte der BFE, sogar etwas ausführlicher, und können als BFE-Termin angerechnet werden.
  • Der Girls' Day findet das nächste Mal wieder 2022 statt!
  • Jugend-Kult
    Bei Jugend-Kult wird ebenfalls der Einstieg in die Programmierung mit Python angeboten. Für 2022 sind Termine geplant.
  • Wir arbeiten gerne mit der Junior Uni zusammen. Zur Zeit bieten zwei Mitarbeiter dort Kurse an.

Direkter Kontakt in den Bastelclub

In Notfällen und bei kurzfristigen Meldungen während der laufenden Kurse kann man ausnahmnsweise direkt im Bastelclub anrufen. Dieses Telefon ist normalerweise jedoch nicht besetzt.

+49 202 2680 187

Impressionen früherer Kurse

Teilnehmer beim Kurs Teilnehmer beim Kurs
Teilnehmer beim Kurs Teilnehmer beim Kurs
Teilnehmer beim Kurs Teilnehmer beim Kurs